PC - Leistung

Ihr habt Bugs in Final Cumeda gefunden, oder andere technische Probleme, dann schaut hier rein

PC - Leistung

Beitragvon Peacekeeper am So 19. Aug 2012, 11:05

Moin,

ich habe da mal eine Frage.
Bin ja ganz begeistert von dem Spiel, aber leider läuft es nur auf dem neusten Laptop richtig
. Hab da noch einen PC - der eigentlich nicht so alt ist und auf dem laggt das Spiel (mit meinem alten PC fang ich erst gar nicht an :) )

Braucht den das Spiel irgendwelche Mindestvorraussetzungen oder hat das mit Flashplayer oder Java zu tun. (hab aber von beidem keine große Ahnung :oops: )
Peacekeeper
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 18:19

Re: PC - Leistung

Beitragvon Averlion am So 19. Aug 2012, 15:00

Hi,

Es hat nichts mit Java oder Flashplayer zu tun da ich diese Technologien nicht verwende. Es läuft ohne extras rein über Webtechnologien. Du bist leider nicht der erste der da Probleme mit der Performance hat. Es liegt scheinbar daran wenn man Einheiten versendet das die Animationen zu viel der CPU Leistung fressen. Der Google Chrome kommt damit noch am besten klar jedoch scheint der Firefox und andere da mehr Probleme zu machen. Ich habe die Frequenz der Animation schon runter geregelt um dem etwas entgegen zu wirken.

Ich dachte eigentlich nicht das ich so schnell an grenzen stoße aber so ist es leider nun.
Mindestanforderungen sind für jemanden alleine schwer zu ermitteln. Habe leider hier auch nur 3 Rechner stehen auf denen es läuft und das war es dann auch schon.

Momentan kann ich dir nur empfehlen deinen guten Laptop zu benutzen und eventuell bei alten System den Google Chrome Browser bis ich eine Lösung gefunden habe mit der alle Leben können.

Eine weitere Verringerung der Animationsfrequenz bewirkt leider auch das alle Bewegungen im Spiel ruckelig laufen würden auch wenn das die CPU Auslastung verringern würde.

Am schlimmsten dürfte es jedenfalls sein wenn du Flotten sendest.
Ich arbeite daran.

Gruß,
Averlion
Bild
FOLLOW US ON
BildBild
Benutzeravatar
Averlion
Administrator
 
Beiträge: 523
Registriert: Do 7. Jan 2010, 23:40

Re: PC - Leistung

Beitragvon Peacekeeper am So 19. Aug 2012, 15:16

Okay , dachte nur ich hätte irgendwas nicht installiert.
Vielleicht kannst du ja mit der Zeit , parallel eine abgespeckte Version anbieten in der man nichts fliegen sieht sondern nur Schiffe und Objekte sieht die man anklicken kann. Ich meine ich hätte hier sowas auch schon mal irgendwo gelesen.
Wäre schon super wenn man mit jedem internetfähigem Teil seiner Sucht nachkommen könnte :lol:
Peacekeeper
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 18:19

Re: PC - Leistung

Beitragvon Averlion am So 19. Aug 2012, 15:33

Ich hoffe noch das ich eine Version schaffe in der die Animation der Schiffe unabhängig von den anderen Animationen ist und die Frequenz dann nicht so hoch sein muss wie zum Beispiel beim Shippanel links was reinfährt. Habe da schon ein paar Ansätze die ich leider noch nicht weiter führen konnte. Deine Lösung wäre dann eher die letzte Möglichkeit das man es ausschalten kann. Will ja eigentlich überall die gleiche Erfahrung liefern sofern es geht. Ich meine die Mobil Version ist auch nur sehr abgespeckt und da fehlen auch noch ein paar Funktionen die bald folgen werden. Aber wie immer eines nach dem anderen.

Gruß,
Averlion
Bild
FOLLOW US ON
BildBild
Benutzeravatar
Averlion
Administrator
 
Beiträge: 523
Registriert: Do 7. Jan 2010, 23:40

Re: PC - Leistung

Beitragvon Peacekeeper am So 19. Aug 2012, 16:12

*auf den "danke für diesen Beitrag Averlion - Button" klick * :D
Peacekeeper
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 18:19

Re: PC - Leistung

Beitragvon Bonejones am Fr 31. Aug 2012, 04:52

@ Peacekeeper.

folgende Tipps kann ich Dir geben da in gleicher (oder schlimmere Situation)

- verwende möglich Google Chrome, die CPU-Last ist etwa 25% niedriger
- auch bei Google Chrom nimmt die Last und Latenzt mirt der Zeit zu, vor allem bei nutung von Menüs.
Ein reglemäßiger Browser-Refresh (mittels F5-Taste z.B.) sorgt für wahre Wunder slbst bei größeren Flotten steigt die Geschwindigkeit deutlich wieder an. Du landest dann wieder in der Systemübersicht (aber im Spiel). Für gewöhnlich dann 10-15 min völlig flott.
- Nach langen Sitzungen hat auch der Neustart von Chrome geholfen (also Chrome komplett einmal schließen)
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

Re: PC - Leistung

Beitragvon Averlion am Fr 31. Aug 2012, 19:57

Ich bin dran. Gerade das thema schlecht hin. Bin jetzt auch auf ein paar dinge gestoßen die da schief laufen.

Jetzt kommt bla bla bla von mir über Sachen die keiner versteht.
Es wird periodisch abgefragt ob was passiert. Das geschieht sowohl in der Systemansicht als auch in der Detailansicht. Geht man nun in Detail rein und wieder raus wird doppelt überprüft und das immer und immer wieder. Je öfter man rein oder raus geht desto schlimmer wird es aber das ist nicht der einzige Grund. Das gleiche scheint auch dabei zu passieren wenn man die Karte bewegt in der Detailsnsicht weil dort die Daten neu gezogen werden und der Update neu gestartet wird. Ich versuche jetzt gerade den zu beenden an der richtigen stelle aber das will noch nicht so wie ich.

Ein weiteres Problem ist auch das die Animationen der Einheiten und Schiffe nicht auslaufen wenn man aus der Detailansicht raus geht. Konnte noch nicht reproduzieren ob es schlimmer wird wenn man auf der Karte ist. Aber ich bin dran und es wird besser werden.
Bild
FOLLOW US ON
BildBild
Benutzeravatar
Averlion
Administrator
 
Beiträge: 523
Registriert: Do 7. Jan 2010, 23:40

Re: PC - Leistung

Beitragvon Peacekeeper am Fr 31. Aug 2012, 21:08

Nur nebenbei erwähnt , mir hauts den PC bei deinem Spiel immer wieder mal zusammen. Also heute zum Beispiel 3 mal, dann fängt die Festplatte (oder was sich da auch immer drinn dreht :oops: ) an zu pfeifen und dann geht gar nix mehr :)
Peacekeeper
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 25. Jul 2012, 18:19

Re: PC - Leistung

Beitragvon Averlion am Fr 31. Aug 2012, 21:13

So ich bin mit den Anpassungen durch. Der Smartupdater ist nun nicht mehr so smart und wird automatisch gestoppt. Wenn man aus der Dateilansicht in die Systemansicht wechselt werden die Animationen beendet und wieder neu gestartet wenn man zurück geht.

Beim nachladen und dem bewegen auf der Karte werden nun auch die Animationen der Schiffe gestoppt da diese neu geladen werden und die Animation dann doppelt laufen würde.

Nach meinem Tool läuft es jetzt wesentlich sauberer und der Speicher haut sich nicht so voll.

Jetzt kommt direkt die Aufforderung an Bonejones das mal zu testen. Wir sind da ja deswegen schon länger im Kontakt was das angeht und ich bin gespannt ob es jetzt besser geworden ist oder die 4 Stunden Arbeit vergebens waren.

Gebt mir am besten alle mal eine Rückmeldung was die Performance angeht bzw. ob es sich gebessert hat.
Bild
FOLLOW US ON
BildBild
Benutzeravatar
Averlion
Administrator
 
Beiträge: 523
Registriert: Do 7. Jan 2010, 23:40

Re: PC - Leistung

Beitragvon Vollkorn am Fr 31. Aug 2012, 22:43

Hey, ich hätte da vielleicht noch einen anderen Vorschlag:

Schonmal probiert, die ständige Berechnung per Javascript durch einfache CSS3 Transitions zu ersetzen? Die sind zum einen flüssiger, zum anderen verbrauchen die weniger Rechenleistung, da kein Timer benötigt wird.

Ich weiß durch deinen Beitrag bei gdynamite, dass du möglichst viele Browser mit ins Boot holen willst. Aber Transitions werden bereits von sehr vielen Browsern, und das schon seit längerem, unterstützt (http://caniuse.com/#feat=css-transitions). Einzig IE hängt da noch hinterher...

Ansonsten gibt es noch eine relativ neuere Funktion in Js namens requestAnimationFrame, durch die ebenfalls der Timer wegfällt und die Performance verbessert wird. (Natürlich auch kein IE Support bis Version 10)

Vielleicht ist es mal einen Versuch wert die Vorschläge auszuprobieren, auch wenn es eventuell einiges an Umstellung erfordert :)

Edit: Wieso ist meine Textfarbe schwarz? :D
voll kornig
Vollkorn
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 22:27

Nächste

Zurück zu Technische Probleme & Support

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron