Planet Express Special Episode II - FAQ - the rookie guide

Zusammenfassung aller Planet Express Folgen

W03: Systemrohstoffe & die Reiseplanung

Beitragvon Bonejones am Mi 13. Mär 2013, 19:44

Systemrohstoffe & die Reiseplanung
das öffnen neuer Systeme sollte geplant werden

Was ist daran so wichtig:

Wenn ein Spieler ein unbekanntes System zum ersten mal betritt wird festgelegt wie viele Rohstoffe dem Spieler in dem System zur Verfügung stehen.

Hintergrund:
Im laufe des Spiels werden für alle Spieler alle 14 Tage neue Systeme bereisbar die vorher für niemanden betretbar waren. Damit dem Spieler in der Zwischenzeit die Rohstoffe nicht aus gehen, werden diese Individuell für jeden Account erstellt. Daraus resultiert die Grundregel das jedem Spieler, wenn er ein System betritt für 14 Tage Rohstoffe zum Abbau generiert werden.

Die benötigt Anzahl Rohstoffe unterscheidet sich aber von Account zu Account. Ein Spieler mit 6 Trägerschiffen kann ja 6 mal so schnell Abbauen wie der Spieler mit nur einem Träger.

Die Fakten:
Beim ersten Betreten eines Systemes werden also, je nach Trägerzahl des Spielers die Rohstoffe Metall und Narodium festgelegt.

Die maximale Produktionsrate bei Stufe 20 wird mit der Zahl der Träger multipliziert und mit 14 Tagen multipliziert. Deswegen ist es wichtig möglichst viele Träger zu besitzen bevor man ein System zum ersten mal betritt.
Der tatsächliche Ausbau eines Trägers hingegen ist dabei unbedeutend.

Die Formel lautet also
Rohstoffproduktion je Stunde * 24 * 14 * Trägeranzahl= Rohstoffe im System

Ein Beispiel:

Spieler A hat einen Träger, Spieler B hat 10 Träger und Spieler C nennt 20 Träger sein eigen.
Alle betreten das gleiche System, die Metallproduktion ist für alle 2851, Narodium 3611

Spieler A findet in dem System 2851 * 24 Stunden * 14 Tage * 1 Träger = 957.936 Metall
Spieler B findet in dem System 2851 * 24 Stunden * 14 Tage * 10 Träger = 9.579.360 Metall
Spieler C findet in dem System 2851 * 24 Stunden * 14 Tage * 20 Träger = 19.158.720 Metall

Spieler A findet in dem System 3611 * 24 Stunden * 14 Tage * 1 Träger = 1.213.296 Narodium
Spieler B findet in dem System 3611 * 24 Stunden * 14 Tage * 10 Träger = 12.132.960 Narodium
Spieler C findet in dem System 3611 * 24 Stunden * 14 Tage * 20 Träger = 24.265.920 Narodium

Daher kann Spieler C in den nächsten 2 Wochen seinen Vorteil auch noch weiter ausbauen.

Daher:
öffnet nicht zu viele Systeme wenn Ihr nur wenig Schiffe besitzt!
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

N02 - die Reiseplanung Teil II - die 3- Sprung - Regel

Beitragvon Bonejones am Di 19. Mär 2013, 14:58

die Reiseplanung Teil II - die 3- Sprung - Regel

ACHTUNG ! Änderungen seit UPDATE VOM 15.09.2013 siehe Ende des Beitrags


Bei Euren Reisen durch die Galaxie gibt es eine Spielregel deren Ihr Euch unbedingt bewusst sein solltet:

Die Drei-Sprung-Regel,
welche besagt das ein Träger nur maximal 3 Systeme zurück Springen kann, basierend auf dem entferntesten System das man mit diesem Träger betreten hat.

Vom Startsystem aus gesehen kommen erst ein Feind-System bei dem sich die Route gabelt, springt man ein weiteres mal landet man auf beiden Routen in einem weiteren System in dem es Feindkontakt geben kann. Dahinter folgt jeweils ein sogenanntes SAFE-System. Dieses entspricht dem Startsystem insofern das man hier keinen Feindkontakt* haben kann, daher ist man sicher, safe.
Bis zu diesem Punkt hat die drei Sprung Regel keine Auswirkungen, denn mit drei Sprüngen auf der Route zurück gelangt man wieder in das Startsystem.

* Das bezieht sich lediglich auf andere Spieler, es gibt aber neue Risiken beim Anflug auf Objekte, darauf geht der FAQ Artikel: Bergungs-Tutorial aber genau ein.

Springt man jedoch über diese SAFE-Systeme hinaus, kann der entsprechende Träger nie wieder in das Startsystem gelangen, das Spiel sieht ja eine Flucht und Verfolgungsjagd vor.

Das ist also berücksichtigen wenn man Gründe hat, bereits hinter einem liegende Systeme noch einmal zu besuchen.
Das kann verschiedene Gründe haben, jemand anderem zu helfen, zu handeln oder das man in einem passierten System noch Rohstoffe hat die man abbauen könnte.

Diese Regel bezieht sich auf individuelle Träger, so kann es sein das einer Eurer Träger ein System noch erreichen kann während Ihr einen anderen Träger habt, der schon weiter vorne war und daher nicht mehr so weit zurück kann.

Ein kleines Beispiel:
Spieler X besitzt 3 Trägerschiffe:

Diese sind nun verschieden weit gesprungen.
Die Namen sind bei den Rassen unterschiedlich: vor dem / ist die Bezeichnung der Soraz und hinter dem / diejenige der Raltark für ein und dasselbe Sytsem.

0. Startsystem: Cumeda / Mahquis
1. Feind-System: Regun / Shoyad
2. Feind-System - Route Süd: Leko / Horda Route Südwest: Manek / Kalphire
3. SAFE System - Route Süd: Turger / Susmun Route Südwest: Gain / Manou Träger A
4. Feind-System - Route Süd: Monzheek / Easker Träger C Route Südwest: Moner / Dalee
5. Feind-System - Route Süd: Sesol / Gagon Route Südwest: Mosolk / Kyseth Träger B

Träger A kann jetzt noch 3 Sprünge unternehmen und das Startsystem erreichen..
er gelangt nach Manek / Kalphire dann nach Regun / Shoyad und schließlich springt er nach Cumeda / Mahquis

Träger B wird auf der Route Südwest, wenn er springt erst 4.Moner / Dalee dann 3. Gain / Manou und zuletzt 2. Manek / Kalphire erreichen aber er kann nicht mehr nach 1. Regun / Shoyad gelangen.

Träger C kann auf der Süd-Route Turger / Susmun, Leko / Horda und schließlich Regun / Shoyad erreichen aber nicht mehr in das Startsystem. Er kann aber im Gegensatz zu Träger B noch die Route wechseln denn Träger B erreicht auch die Gabelung nicht mehr.

ACHTUNG! NEUERUNGEN AUS DEM UPDATE VOM 15.09.2013

Neuerungen vom UPDATE vom 15.09.203
Gegenüber der Beschriebenen Fassung ändern sich zwei elementare Punkte. Das alt System kann in groben Zügen kann aber weiterhin als "anschauliche Erklärung zum Konzept der Regel dienen".

1) Die Sprungregel bezieht sich fortan NICHT länger individuell auf einen einzelnen Tröger. Vielmehr zählt nur das "vorderste Schiff", das seine Sprungregel an alle weiteren Schiffe "vererbt".

Was bedeute das in der Praxis?
Schiffe die hinter der "Rücksprunggrenze" liegen können im Sprungmenü nur noch Systme nach vorne Springen, keine Rücksprünge durchführen und, bisher zumindest, auch keine Routenwahl an Abzweigungen vornehmen dürfen. Es ist das nächste System jeweils fest vorgegeben.
Das gilt, solange der Träger nicht wieder in dem "erlaubten Bereich liegt".
Basis sind 3 Systeme - die andere Schiffe zurück liegen dürfen. Nur innerhalb dieses Bereichs kann ein Träger "beliebig springen".. vor - und zurück.

2) Die Rücksprunggrenze ist 3 Systeme, ausgehend vom weitesten Träger. Ab dem 13. System wird die Grenze auf 5 Systeme erweitert.
Zuletzt geändert von Bonejones am Mo 16. Sep 2013, 03:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

Update am 15.09.2013

Beitragvon Bonejones am Sa 14. Sep 2013, 20:40

Mit dem morgigen Update ändert sich einiges im Spiel.. mehr als sonst.

Der Artikel mit der Sprungregel enthält bereits Änderungen, die Euch, die ab morgen geltenden Regeländerungen erklären.

Bei den Systemrohstoffen und einigen anderen Punkte gibt es aber noch so Geheimnisse Seitens des Entwicklers. Vermutlich wird auch das Objekt-System eine Änderung haben.
Die Artikel die vermutlich angepasst werden müssen, sind im ersten Beitrag bereits entsprechend markiert.

Auch das PEC-Tool wird ab morgen in teilen vermutlich altes Eisen sein.. man darf gespannt sein.

Für das PEC-Tool das nicht mehr weiter gepflegt wurde werde ich ggf. noch ein letztes Update veröffentlichen das auch die letzten im Beitrag gepostete Code-änderung enthalten wird. Doch das sehen wir wenn es soweit ist.
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

A01 - Konvois

Beitragvon Bonejones am So 29. Sep 2013, 19:13

Nachjricht von Commander BNE
Subject: Betreff: KONVOIS

SUCHT EUCH BALD EINEN KONVOI !
und zwar einen guten!


Konvois bieten Euch viele Vorteile, und ihr den Konvois, so das es ratsam ist, dass
denen möglichst früh (aber wohl gewählt) beigetreten werden sollte.

Punkte die Ihr dazubekommt gelten als Erfahrungspunkte für einen Konvoi, der damit Skillpunkte dazu gewinnt und mit jedem Level die Möglichkeit hat einen kleinen Vorteil in einem bestimmten Bereich freizuschalten.
Diese Punkte verbleiben auch beim Austritt beim Konvoi, deswegen ist die gute Wahl recht bedeutsam. Punkte die Ihr bei Beitritt schon habt, bringen dem Konvoi keine Vorteile sondern nur Punkte für die Highscore.

Konvois bringen Euch einen weiteren wirklich wichtigen Vorteil: Tipps und Erfahrung.
Das sind hier sehr wichtige Faktoren.

Eine Empfehlung (basierend auf dem jetzigem Stand im Spiel) folgt weiter unten. Über die anderen Konvois kann (weil ich niemanden kenne) oder möchte ich mich nicht äußern.
Da der Skill-Level (siehe Level / Konvoi-Highscore) so wichtig ist, macht es auch wenig Sinn
"kleine" Konvois zu bilden oder einen weiteren neuen zu gründen (um später festzustellen das ihr doch wechseln wollt).

Viel Glück dabei.

BNE

----------- Die KoNVOiS ---------- - Raltark Fassung
Spoiler Empfehlen kann ich

Die Folter-AG (FAG)
Leader: elFlaco76
relaxter Konvoi, keine großen Regeln, lockeres nettes Zusammenspiel.. dennoch erfolgreich. Bereits ein gutes Skill-Level Polster.

Wacken Seals (W*S)
Leader: Friko
Von einem ambitioniertem netten und sehr aktiven Spieler geleitet, der sich mit viel Zeit und die Mühe macht Euch das Spiel näherbringen wird. Auch außer Friko selbst ist der Konvoi sehr aktiv und es scheint zumindest von außen betrachtet als sei immer was los.
leider aufgelöst

oder den
Black Lance (BLC)
Leader: Thrawn
Ein Konvoi der Wert auf ein kleines, starkes Team gelegt hat.
Wir benötigen dennoch mal Nachwuchs.. dafür müsst Ihr uns aber erst durch ein paar Wochen ambitioniertes Spiel zeigen das Ihr es ernst meint hier.. was nicht heißt das man in dieser Zeit nicht mit Rat und manchmal auch Tat Unterstützung leisten würde.
Ich bin stolzes Mitglied von BLC, so nebenbei erwähnt.

-----------

---------------------------------------------------
Subject: Betreff: KONVOIS - Soraz Fassung
Spoiler Also guter Raltark Kommandant, der später einmal ruhmreich von Euch eine Vielzahl von Träger erobern will und glorreiche Schlachte schlagen - muss mir daran gelegen sein das Ihr wachst und
gedeiht, und überhaupt erst einmal zu Kräften gelangt, genug Speck ansetzt um mich einmal zu füttern.
Daher gebe ich Euch den Rat:

SUCHT EUCH BALD EINEN KONVOI !
und zwar einen guten!

Empfehlen kann ich

Audacity AUD (die aber leider derzeit voll sind),
Ranglistenführer auf Seiten der Soraz, Erfahrung und aktive große Spieler sind hier garantiert.

die HeimatArmee NVA (die ebenfalls leider derzeit voll ist),
Ein ebenfalls erfolgreicher Konvoi und bisher neben AUD und deren Wing die einzige ernst zu nehmende Alternative.

oder den
Audacity Wing AD2
von einer netten Spielerin geleitet die sich viel Zeit für den Nachwuchs nimmt, im Grunde genommen ist dieser "Wing" als Teil von Audacity zu betrachten und nach meinen Informationen gut integriet.

schreibt doch einfach mal eine nette Bewerbung oder die Leader an.
Manchmal wird auch grade ein Platz frei.

Konvois bieten Euch viele Vorteile, und ihr den Konvois, so das es ratsam ist, dass denen möglichst früh (aber wohl gewählt) beigetreten werden sollte.
Punkte die Ihr dazubekommt gelten als Erfahrungspunkte für einen Konvoi, der damit
Skillpunkte dazu gewinnt und mit jedem Level die Möglichkeit hat einen kleinen Vorteil in
einem bestimmten Bereich freizuschalten.
Diese Punkte verbleiben auch beim Austritt beim Konvoi, deswegen ist die gute Wahl recht bedeutsam.
Punkte die Ihr bei Beitritt schon habt, bringen dem Konvoi keine Vorteile sondern nur Punkte für die Highscore.
Konvois bringen Euch einen weiteren wirklich wichtigen Vorteil hier, Tipps und Erfahrung.

Das sind hier sehr wichtige Faktoren.Über die anderen Konvois kann (weil ich niemanden kenne) oder möchte ich mich nicht äußern (weil ich sie für weniger qualifiziert halte).
Da der Skill-Level (siehe Level / Konvoi-Highscore) so wichtig ist, macht es auch wenig Sinn
"kleine" Konvois zu bilden oder einen weiteren neuen zu gründen (um später festzustellen das ihr doch wechseln wollt).

Viel Glück dabei.

BNE
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

Credits bei Accountlöschung

Beitragvon Bonejones am Di 3. Jun 2014, 21:42

Credits bei Accountlöschung

Mich würde mal interessieren was bei einer Accountlöschung mit den Credits passiert die noch auf dem Acc liegen?

Accounts die noch gekaufte Credits haben werden nicht gelöscht. Die Schiffe etc. gehen verloren und der Acc. wird zurück gesetzt aber nicht komplett gelöscht.
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

Schnelleinführung neues Chat System

Beitragvon Bonejones am Di 3. Jun 2014, 21:42

Nur knapp beschrieben:

Links neben der Eingabezeile ist ein Droppdownfeld in dem Du den "Kanal" auswählst in dem Du tippen möchtest.
Da gibt es die gleichen Kanäle wie bisher auch
GLOBAL - SYSTEM - KONVOI

je nachdem was Du auswählst sendest Du auch.
Bild
Alle Deine Eingaben werden Dir in der gemeinsamen Anzeigebox dargestellt.
Der Name des tippenden Spielers steht dann auch in entsprechender Farbe da: z.b.

Bone ich Chatte im System
wäre ein Beitrag der nur im Systemkanal gesendet wurde....

Bone hallo Konvoi..
eine Nachicht an den Konvoi...

Und zur Anzeige:
Links über der Buddylist sind drei Buttons, die funktionieren als "AN/AUS" Schalter (Filter).
Bild


Ist einer der Knöpfe "dunkel" wird dieser Kanal nicht dargestellt (ausgefiltert).
Man kann also entscheiden das man z.B. nur Konvoi und Systemchats empfangen möchte und klickt nun einmal auf Global. (ganz links der, hat auch einen passenden Tooltipp).
Es werden dann nur Meldungen aus den anderen beiden Kanälen angezeigt. Schaltest Du Global und System aus bekommst Du nur den Konvoichat zu sehen.

Man kann sogar alle drei ausfiltern und sieht dann nur noch die "Flüstermeldungen".

/w Spielername Text
Bone hallo Freund


Du brauchst auch keine Angst haben etwas "verpasstes" nicht zu bekommen. Schaltest Du einen Filter wieder ein sind alle Meldungen die Du nicht gesehen hast auch wieder da (werden angezeigt). Die Meldungen werden alle empfangen nur je nach Filter "unterdrückt" / ausgeblendet).

Die Chathistorie ist nun viel länger.

Im Chat kann man auf die Spielernamen mit der Maus klicken und erhält ein "Kontextmenü".
Dort kann man die Spielerinformationen aufrufen, einen Spieler Blockieren (seine Nachrichten ausfiltern) oder Whispern.

Klickt man auf whispern wird /w Spielername im Eingabefeld eingetragen (für Leute die weniger gerne Tippen).
Whispert man jemanden an wird für die nächste Eingabe automatisch /w Spielername wieder in das Eingabefeld gesetzt. Möchte man nun aber weder mit allen schreiben muss man das mittels Backspace-Taste ( <--- ) vorher entfernen.

Ich hoffe das reicht als "rundimentäre" Anleitung...
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

keine Objekte im System?

Beitragvon Bonejones am Mi 24. Jun 2015, 11:59

Du bist in ein System gesprungen und es finden sich keine Objekte dort?*
Du hast Dich seit ewigen Zeiten mal wieder eingeloggt und findest keine Objekte vor?

(* ggf. mit Ausnahme persönlicher Objekte)

Die Antwort liefert das Skript zu Objekt-Generierung - und die Objekt-Löschung.
Objekte werden in Final-Cumeda von einem Skript dynamisch generiert. Befindet sich (seit geraumer Zeit) kein Spieler in einem System gibt es dort auch keine Objekte. Das Skript läuft etwa alle 30 Minuten und erstellt benötigte neue Objekte.
Diese werden übrigens mit einer Lebensdauer (oder Haltbarkeit) generiert. Das sind nach meinem Kenntnisstand 48 Stunden. Ist die Lebensdauer eines Objektes abgelaufen und aktuell kein Flug zu diesem Objekt unterwegs wird es im nächsten Lösch-Intervall entfernt. Das findet natürlich überall statt so das es vorkommen kann das verweiste Systeme erst einmal keine Objekte mehr haben. Es bedarf also ggf. einiger Geduld bis sich im System neue Objekte bilden.

Um neue Objekte auch zu sehen ist ein Map-refresh erforderlich. Dieser wird automatisch ausgeführt wenn man die Karte bewägt, den Zoom verändert oder wenn man das System neu betritt (nachdem man auf die Galaxie-übersicht oder ein anderes System geöffnet hatte).

*HINT*
Habt ihr zu weit heraus gezoomt (so das Träger als Symbole dargestellt werden) werden übrigens generell keine Objekte angezeigt (geladen). Das kann die Performance im System positiv beeinflussen was hilfreich ist falls Ihr sowieso nicht auf Objekte aus seid.
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

Vorherige

Zurück zu Planet Express

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron