Torpedos handeln

Ihr habt Ideen was man besser machen könnte oder Kritik, hier könnt Ihr euch auslassen

Torpedos handeln

Beitragvon Murphy am Di 6. Mai 2014, 10:30

Hallo Leute,

hab im chat von mehreren spielern mitbekommen, das man auch torpedos im handel anbieten können sollte. Da ich die idee gut finde und auch selber gerne schon mal torpedos handeln wollte, würde mich die allgemeine stimmung zu diesem thema interessieren.

und ob bzw. wie die idee technisch umzusetzen geht. (frage an gamemaster?)

habe mir das so vorgestellt, das wenn man bomber im menü auswählt gefragt wird ob und wieviele torpedos man mitschicken will. und beim eingestellten handel dann durch eine zahl im bomberavatar ersichtlich ist wie viele torpedos die bomber "im gepäck" haben. am besten wäre es allerdings wenn man einfach 1 hauler mitschicken müsste wie bei anderen transporten. also das man beim handel die torpedos als (wie) einen rohstoff behandelt.
Murphy
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 06:59

Re: Torpedos handeln

Beitragvon Bonejones am Di 6. Mai 2014, 10:48

Ich bin Total dafür.. zur ralisierung 3 Lösungsvorschläge:


1. (in 2 varianten)


A) Eine Abfrage bei absenden eines angriffs das die Korvettenbedigungen prüft.
(2-3 Code-Zeilen?)
B) eine Abfrage im Kampf die vorhandenseinn von Korvetten prüft (und auch berücksichtigt das Torpedos für die keine Kovetten mehr da sind verloren gehen)

2. für den Handel ein umladen in Hauler zulassen.. also eine ausnahme für Handel (und ggf Transporte).

3. Handel für Torpedos über Korvetten ausführen. D.h. für den Handel werden Korvetten "reserviert" genau wie bei sonstigen handelsgeschäften die Hauler.
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

Re: Torpedos handeln

Beitragvon PinkFloryd am Di 6. Mai 2014, 11:03

ich schliesse mich dem an
PinkFloryd
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 6. Mai 2014, 10:57

Re: Torpedos handeln

Beitragvon JacksOrg am Di 6. Mai 2014, 12:08

Moin,
also auch ich würde mich darüber freuen, Daumen hoch !!!

JacksOrg
JacksOrg
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 13:24

Re: Torpedos handeln

Beitragvon Caesarion am Do 8. Mai 2014, 17:33

Handel?! Wenn ich mir überlege, was Kosten und Bauzeit für einen Preis bedeuten, dann würden realistische Angebote im Handelmenue sowieso nur für wenige annehmbar sein...

Ist mir also eigentlich egal, da es nur dazu dienen wird, Kleinere aufzurüsten, oder Verluste auszugleichen.
Das passiert sowieso die ganze Zeit schon auf anderen Wegen, ...Ich sag nur 6 TS aber 600 SS!
Sowas wird also nur noch mehr zunehmen...

Da man solche Waffensystem auch aktuell schon austauscht... ob nun über Handel oder anders ...bleibt es also gleich.
Caesarion
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 12:26

Re: Torpedos handeln

Beitragvon Bonejones am Do 8. Mai 2014, 19:31

geht fast schon off topic aber ich möchte etwas ausführlicher Antworten um viellicht mal die Sorge etwas zu mildern..

Also Das Fördern kleinerer Spieler durch größere ist durchaus erlaubt, nur umgekehrt nicht.
Das macht auch in gewisser weise Sinn, denn durch die Einschränkungen die mit der Sprungregel gekommen sind ist das nunmehr die einzige Möglichkeit kleine zur Fördern - weil man sie anders nicht erreicht.

Wie ein kleinerer Spiele an 600 Schlachtschiffe kommt ist sicher ein andere Frage, möglicherweise hat er sie geschenkt bekommen durch jemanden der Aufhört. Das die Punktzahl aber grundsätzlich nichts aussagen muss wenn jemand auf Flotten oder Bordwaffen hinbaut ist eben auch ein Punkt. Neulich ist ein sehr kleiner Soraz mit einem Träger aufgefallen der Bordwaffen auf seinem Schiff hatte die man erst nach eingen Monaten dahin bekommt und das ist nicht per Handel oder Eroberung möglich, er wird sie also selbst gebaut haben und dafür auf Teilungen verzichtet haben, der Kerl hat grade 8 Träger und rund 15.000 Punkte rechnet man die Bauzeit für die Anlagen weiß man wie lange er dafür gebraucht hat.. Spoiler
Spionagebericht 11:xx - xx.xx.14
xxxxxxxxxx (xxxxxxxx)

Energie Metall Narodium
424147 405076 148320
Laser Rakete Quantenrakete Schildgenerator
300 300 245 20
Jäger Korvette Fregatte Schlachtschiff Hauler Marinefregatte Marschflugkoerper Sonde
Angedockt
751 130 0 97 87 2 112 41
Patrouille
100 0 93 0 0 0 0 0
Einrichtungen
Kommandobrücke: 20
Energie-Kollektor: 20
Metall Abbau: 20
Narodium Abbau: 20
Unterkünfte: 20
Kombüse: 20
Casino: 20
Forschungslabor: 20
Hangar: 20
Trainingsraum: 20
Rohstoff Silo: 20
Außendock: 1
Mitteilung vom Flottenleitsystem.

Du hast das Schiff xxxxxxxx des Kommandanten xxxxxx erfolgreich Ausspioniert.

Du hast x Einheit(en) geschickt von denen x zerstört wurden.



Koordinaten:
. Andere Spieler verzichten aber auf Bordwaffen und Teilungen und bauen dafür monatelang Flotten.
Zudem werden Flotten häufiger gar nicht nur selbst gebaut sondern auf einem feindlichen Träger erobert.. Man sollte also nicht nur die Ursachen im "Handel" oder bei Transporten suchen- oder in jedem Fall bei irgendwie "unredlichen Verhaltensweisen".
Das nun grade ein Handel mit Torpedos aber nun eine besondere Einschränkung btw. Bedrohung darstellen soll verstehe ich dabei nicht, da wäre die Großkampfschiffe wohl eher ein Punkt.

Vielmehr kommt die Handelsblockade wieder großen Spielern wie mir zu gute denn ich habe in jedem Safe Träger die alle ihre eigenen Torpedos vorhalten können.. Ich als großer Spieler habe damit also weniger Probleme. Der Nachteil entsteht eben eher für welche die sich erst aufbauen wollen.

Deine Einschätzung zum Handel ist übrigens nicht ganz richtig aber auch nicht wirklich falsch - ich meine damit den Punkt das die Dinge keine Käufer finden würden - zumal nicht zwangsläufig Credis sondern eben auch viel mit Tuaschhandel läuft.. Tatsächlich sogar das meiste. Auch als regulärer Handel verkaufen sich auch teure Objekte und das schon länger als es die Sprungregel gibt. Ich habe genau buch geführt und komme noch gleich darauf.

Fakt ist das ich schon dutzendweise infiltratoren (=Marinefregatten), Schlachtschiffe, Fregatten Korvetten und Hauler sowie Scouts gehandelt habe - welche in Rohstoffen, mit anderen Schiffen und manchmal auch Credits bezahlt worden. Auch hochpreisige Ware findet ihre Abnehmer. Es mangelt wohl meist eher an Anbietern oder einem passenden Verhältniss zwischen Verkaufspreis und dessen was der Käufer bereit ist auszugeben. Mit den Preisen auf unserer Seite zumindest kann sich keinesfalls ein Spieler eine Ausrüstung einfach "zusammenkaufen" und loslegen. Aber man kann einzelne Ergänzungen vornehmen.
Leider habe ich meine alte Handelsliste nicht mehr komplett, aber ein teil meines Handels während dieser fast 2 Jahre Beta belegen meine Argumente insbesondere wenn du das folgende auf die Zeit umrechnest... so viel läuft da gar nicht...
Spoiler
Export Import
Energie 8.731.000 / 350.000
Metall 3.672.000 / 1.802.000
Narodium 3.770.000 / 1.587.500
Scouts 183 / 33
Hauler 352 / 14
Bomberkorvette 7 / 0
Ionenfregatte 8 / 27
Executor 20 / 0
Infiltrator 16 / 6
Credits 3.286 / 133.908
-------------------------------------------------
Wert umgerechnet in Cr 177.743 CR 189.620 CR
zu Durchschnittspreisen Handelsvolumen: 367.364 CR
Das aber in dieser Summe von 367.364 CR nur 137.000cr in Cash enthalten sind belegt das Tauschhandel das meiste am Markt ausmacht nämlich etwa 61%.

Ich kann eine Argumentation nicht nachvollziehen nach der Sorge bestehen muss das durch den Handel das Balancing ernsthaft gefährdet wäre da a die Preise so hoch liegen und B gar nicht so viel angeboten wir - die meisten brauchen ihren guten Kram eben selber. Niemand hat "genug" Material.

Das sich aber Konvois um Ihren Nachwuchs kümmern sehe ich als wichtig an und muss auch irgendwie ermöglicht sein, Leute die mogeln wollen würden finden auch immer einen Weg. Daher ist eine Regelung die allen offen steht wohl die fairste Lösung.
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39


Zurück zu Verbesserungsvorschläge und Ideen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron