Vollkorns Fibel für Anfänger

Alles was woanders keinen Platz findet

Vollkorns Fibel für Anfänger

Beitragvon Vollkorn am Di 29. Jan 2013, 15:18

Teil 1 von "Vollkorns Fibel"
Liste aller Teile von meiner Fibel:
  1. Vollkorns Fibel für Anfänger Spoiler
    • Du bist hier
  2. Vollkorns Fibel für Weltraumreisende Spoiler
  3. ... Spoiler
    • Weitere folgen hoffentlich noch

Liste von weiteren hervorragenden Kommandanten, die Hilfen für Anfänger und Fortgeschrittene geschrieben haben:
Spoiler
  1. Planet Express Special Episode II - FAQ - the rookie guide
  2. Strategie-Tipps für Aufbau
    • Kommandant: Thrawn
    • Richtet sich an: Fortgeschrittene, die von Anfang an nach Großem streben!
    • Behandelt: Viel hintergründiges und tiefgründiges Wissen über die beste Art und Weise von Aufbau und langfristiger Planung.
    • Verweis: http://forum.final-cumeda.de/viewtopic.php?f=17&t=608


-------------

Offener Brief an den neuen Kommandanten.

Hallo Fremder,
Ich bin Kommandant Vollkorn. Um meine Gestalt ranken sich Sagen und Mythen. Häufig werde ich als Verräter gestraft. Aber darum soll es hier nicht gehen.
Ich gebe zu, ich habe viele Fehler gemacht in meiner Laufzeit als Kommandant. Aber dennoch habe ich nie aufgegeben. Und das macht mich zu dem, was ich heute bin: ein angesehener Befehlshaber!

Ich möchte Dir diese Fibel mit zur Seite geben, die dich in deiner Anfangszeit begleiten soll. Lies sie dir durch. Es ist deine Wahl, ob du dich dran hältst oder nicht. Letzten Endes ist das schönste am Kommandant sein, dass man frei ist in seinen Entscheidung. Also richte dir zum Schluß am besten dein eigenes Urteil!

Schöne Grüße,
Kommandant Vollkorn.


Vollkorns Fibel für Anfänger.

1. Einleitende Worte

Grade anfangs ist es schwierig, sich als Commander zu etablieren. Es muss viel getan werden, bevor die ersten Erfolge verbucht werden können. Doch jeder verbuchter Erfolg hängt wie ein Orden an des stolzen Kommandantenbrust!
Egal, von wo du auch herkommen magst oder welcher Spezies (Soraz oder Raltark) du angehörst, lass dir folgendes gesagt sein: Es ist rau draußen im Weltall! Und viele sind schon gescheitert.
Doch langsam. Lass mich dir erstmal etwas zu deinen vielen neuen Möglichkeiten als junger Kommandant sagen.

1.1. Dein Schiff

Der ganze Stolz eines neuen Kommandanten ist sein erstes Schiff. Gib ihm einen Namen, der deinen Charakter am besten widerspiegelt. (Wie's geht: Spoiler Klicke auf dein Schiff. Wähle "Informationen" aus und gib deinen gewünschten Namen oben in das Textfeld ein. Denk dran zu speichern! )
Wenn du dem noch einen drauf setzen willst, kannst du auch das Aussehen (Chassis) deines Schiffs verändern. (Wie's geht: Spoiler Klicke auf dein Schiff. Wähle "Informationen" aus und klicke auf "Chassis wechseln". Achtung: Das kostet Credits. )

Aber einem echten Kommandanten geht es nicht um das Aussehen seines Schiffes. Beulen, Kratzer und Dellen sind Zeugen deiner glorreichen Taten! Viel wichtiger ist einem Kommandanten das, was unter der Haube steckt. Und da steckt vieles:
Dein Schiff besteht streng genommen aus 4 Bereichen:
  • Die Gebäude ("Schiffsausbau")
  • Forschungen/Gen-Aktivierungen
  • Verteidigungen
  • Hangar
Aber nicht so eilig. Hast du noch keinen Hangar gebaut, kannst du auch nicht auf deinen Hangar zugreifen. Und hast du noch keinen Hangar erforscht, kannst du auch noch keinen Hangar bauen.
Klingt kompliziert, ne!? Ist es aber gar nicht. Als richtiger Kommandant stehen dir einige weitere Funktionen zur Verfügung. Wenn du die Kommandobrücke öffnest, wirst du es sehen.
Wenn du dich mit der Kommandobrücke ein wenig vertraut gemacht hast, wird dir auffallen, dass es einen Punkt gibt, der "Techtree" heißt. Hier findest du alle Informationen, die du über Gebäude, Forschungen. Verteigungen und Flotten brauchst.

1.2. Die knallharte Wahrheit

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die "Übersicht". Hiermit behältst du wortwörtlich die Übersicht. Anfangs, mit nur einem Schiff, mag das ein wenig uninteressant zu sein. Aber du findest hier etwas, was auch für dich und deine weitere Planung wichtig sein sollte: Die Ressourcen, die noch in dem System für dich erreichbar sind.
Jetzt sind die Ressourcen auch noch begrenzt. Zumindest Metall und Narodium. Energie ist unerschöpflich. Lange ist das mit der Energie auch noch nicht so. Aber bringt uns das etwas? Nein. Denn von Energie alleine kann man sich nichts kaufen. So ein Mist...
Aber keine Panik, dafür hast du ja mich. Jetzt pass gut auf, was ich dir sage, Kumpel.


2. Die Aufbauphase

Sobald du das Tutorial durch hast, ist es anfangs wirklich schwierig Fuß zu fassen. Zumindest brauchst du dich in deinem Startsystem keine Sorge um Feinde machen. Das beste ist, du bleibst erstmal dort.
Von Kommandant zu Kommandant: Ich rate dir ab in ein anderes System zu springen, bis nicht das letzte Stück Narodium und der letzte Brocken Metall abgebaut sind.
Also kümmern wir uns als erstes eben um dieses:

2.1. Ressourcen gewinnen

Du findest bei dir auf dem Schiff bei den Gebäuden 3 unterschiedliche Typen von Minen. Mit jeder gewinnst du eine andere Ressource.
Dein erstes Ziel sollte es sein, diese Minen auf Stufe 20 zu bringen. Auf Hochtouren. Endstufe.
Die restlichen Gebäude sind erstmal unwichtig.
Jedoch kannst du eines schonmal quasi nebenbei erledigen:

2.2. Objekte abbauen

Baue Transporter/Hauler! Wie du weißt, befinden sich in deinem Umfeld immer wieder neue Objekte. Diese gilt es abzubauen. Das gute an den Objekten ist: Sie sind nicht von den Ressourcen abhängig, die noch im System für dich erreichbar sind. Das heißt: Es wird sie immer geben.
Anfangs sollten ca. 5 Transporter/Hauler reichen. In deinem Sensor- bzw. Weitsichtberreich befinden sich meistens um die 5 Objekte.
(Kurze Info zu Objekten: Spoiler Am lukrativsten sind die Stationen bzw. Wracks. Auf Stationen oder Wracks findest du neben Ressourcen auch noch Schiffe, Forschungen und anderes Zeug. Jedoch musst du bei den Stationen erstmal die Verteidigung durchbrechen. Das schaffst du jedoch nur mit genügend Angriffskraft. Deswegen ist das Bauen von ein paar Jägern/Scouts nicht verkehrt. Und keine Sorge, beim Angriff von Objekten können keine Einheiten zerstört werden. )
Du willst mehr? So gefällst du mir.
Als nächstes kannst du deine Sensoren/ die Weitsicht auf die 2. und somit höchste Stufe bringen. Dein Sensor- bzw. Weitsichtberreich wird dadurch viel größer. Jetzt findest du noch mehr Objekte. Also bau noch mehr Transporter/Hauler!


3. Die richtigen Herausforderungen

Mittlerweile sollten deine Minen auf maximale Stufe laufen. Gratulation. Du darfst dir auf die Schulter klopfen! Aber nur weil du auf einem Schiff deine Minen voll ausgebaut hast, wird dich noch keiner beachten.
Deshalb kommen wir direkt zu dem, was die Krönung eines Kommandanten darstellt: Die Übernahme eines weiteren Schiffs.
Auch hier keine Panik schieben: Wir fangen ganz einfach an. Und zwar mit unbemannten Schiffen.
Vielleicht ist dir das ein oder andere "Geisterschiff" schon bei deinem Streifzug durch das System begegnet. Häufig werden diese Schiffe mit Wracks verwechselt. Selbst mir passiert das noch des öfteren.
(Was sind unbemannte Schiffe? Spoiler Unbemannte Schiffe sind Schiffe, dessen Kommandanten schon vor langer Zeit versagt und aufgegeben haben. Es sind eben harte Zeiten da draußen. )

3.1. Vorbereitungen

Also wie übernimmt man jetzt ein Schiff? Mit einer Marine-Fregatte/einem Infiltrator natürlich.
Aber nicht so eilig. Um ein Schiff übernehmen zu können, muss dieses erst bearbeitet werden. Und wie bearbeitet man ein Schiff nach Bilderbuchart? Mit Korvetten und Marschflugkörpern/Torpedos.
Also los: Dein nächstes Ziel ist das Erforschen und Bauen von Korvetten.
(Wie das geht? Erinnerst du dich etwa nicht mehr an den Techtree?! Ernsthaft nicht? Dann aber schnell nochmal von vorne anfangen!)
Das nützliche an Korvetten: Du kannst sie auch nutzen um z.B. eine Station auszurauben. Deshalb setzen wir unseren Fokus zuerst auf diese Einheit.
Danach erforschst du Marschflugkörper/Torpedos.
Diese können von Korvetten mitgenommen werden. Ansonsten bringen diese dir jedoch nichts, solange du kein anderes Schiff angreifst. Auch für Stationen oder Wracks sind sie nicht brauchbar.
Dann erst solltest du dich um die Marine-Fregatte/den Infiltrator kümmern.

3.1.1. Meilensteine

Alles soweit fertig? Du solltest nun folgende Einheiten zu den deinen zählen können:
  • Korvette, mind. 1
    Marschflugkörpern/Torpedos, mind. 2
  • Marine-Fregatte/Infiltratoren, 1 reicht
  • Jägern/Scouts, kann man nie genug von haben, ca. 15 sollten fürs erste reichen
  • Transporter/Hauler, kann man auch nie genug von haben, ca. 12 sollten fürs erste reichen
  • Spionagesonden/Spy's, mind. 2
  • Fregatte, falls du eine gefunden hast: Du Glückspilz!
  • Schlachtschiff/Executor, falls du eins gefunden hast: Du Mega-Glückspilz!
Außerdem solltest du auch so genug zusätzliche Schiffe finden, wenn du fleißig Objekte abbaust.

3.2. Opfersuche

Okay, machen wir uns auf die Suche nach deinem Opfer. Noch besser wäre es jedoch, wenn du bereits vorher mindestens eins deiner Augen offen gehalten hast für potentielle Opfer. Man sollte sich nicht immer mit dem günstigsten Angebot zufrieden geben. Denn bei der Opfersuche ist folgendes zu beachten:
  • Verteidigung: Am besten hat das Schiff gar keine
  • Schild/Barriere: Desto niedriger, desto weniger musst du Angreifen
  • Patrouille: Am besten befindet sich keine Einheit auf Patrouille.
  • Gebäude: Hier sind vor allem folgende Gebäude interessant (Auch hier gilt: desto niedriger die Stufe, desto besser):
    • Kommandobrücke/Kollektiver Kern
    • Unterkünfte/Regenerierstation
    • Kombüse & Casino/Kantine & Messe
Die Punktzahl ist dabei vollkommen egal. Es ist nur wichtig, was du dir zutraust. Auch unbemannte Schiffe mit über 1000 Punkten lassen sich übernehmen. Und sind gleichzeitig natürlich ein willkommener Leckerbissen.
Deswegen lohnt es sich immer umliegende unbemannte Schiffe auszuspionieren. (Dennoch Achtung: Spoiler Sollte dein Opfer bereits Spionageforschung erforscht haben, dann besteht eine Chance, dass nicht alle Spionagesonden/Spy's zurückkommen. Jedoch solltest du dich jetzt nicht scheuen größere Schiffe auszuspionieren. Spionagesonden/Spy's sind schnell gebaut und kosten nicht die Welt. )

Opfer gefunden? Dann lass uns mal über Grundsätzliches reden.

3.3. Was ist überhaupt das Ziel?

Vielleicht sollten wir zuerst über das Ziel reden, bevor du dich blind an einen Angriff wagst.
Es ist wichtig, dass folgendes für dein Zielschiff erfüllt ist, bevor du deine Marine-Fregatte/deinen Infiltrator sendest:
  1. Der Schild/Die Barriere sollte unten sein (heißt auf Stufe 0)
  2. Es sollte weder Verteidigung noch Patrouille vorhanden sein
  3. Die Kommandobrücke/Der Kollektive Kern muss auf Stufe 1 sein
  4. Kombüse & Casino/Kantine & Unterhaltungszentrum müssen zerstört sein
  5. Achtung: Die Unterkünfte/Regenerierstationen sollten auf der Stufe bleiben, auf der sie schon vorher waren.
Erklärung: Grund für 1. und 2.: Wenn deiner Übernahme nichts mehr entgegen gesetzt werden kann, kann deine Marine-Fregatte/dein Infiltrator auch nicht zerstört werden, bevor sie ihre/seine Arbeit erledigen kann.
Grund für 3.-4.: Die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme errechnet sich aus eben diesen Faktoren. Die Kommandobrücke/Der Kollektive Kern gehört einfach auf die niedrigste Stufe. Der zweite Faktor ist die Moral der Mannschaft. Und diese berechnet sich aus zwei weiteren Faktoren:
  1. Den erlittenen Verlusten
  2. Aus dem Verhältnis von der Stufe der Unterkünfte/Regenerierstation zu Kombüse & Casino/Kantine & Unterhaltungszentrum. Ich mein, stell dir das mal vor: Da sitzt du mit tausenden von anderen in den Unterkünften/der Regenerierstation und wenn du in die Kombüse/Kantine gehst, ist nicht genug Essen für dich vorhanden. Da ist es doch wohl verständlich, dass das die Moral senkt.
Jedoch ist es nicht immer notwendig, die Kombüse & Casino/Kantine & Unterhaltungszentrum vollkommen zu zerstören. Je nach Stufe ändert sich lediglich die Wahrscheinlichkeit. Das heißt, dass meistens schon die Verluste ausreichen, um eine akzeptable Wahrscheinlichkeit zu bekommen. Letztendlich musst du wissen, wie sicher du dir sein willst. Selbst bei einer Moral von 100 bei deinem Gegner hast du noch eine 10%ige Chance.
Bei einer misslungenen Versuch geht deine Marine-Fregatte/dein Infiltrator nicht verloren.

3.4. Es wird ernst

Es ist hilfreich vor dem senden der ersten Flotte nochmal einen neuen Spionagebericht einzufordern.
Wenn alles beim Altem geblieben ist, kann es losgehen:
Schicke deine erste Flotte, mit allem was du zu bieten hast, zu deinem Ziel. (Falls du hast auch Schlachtschiff/Executor oder Fregatten. Aber bloß nicht deine Marine-Fregatte/deinen Infiltrator!)
Da du auch Marschflugkörper mitschickst, wäre es mehr als sinnvoll, auch ein Angriffsziel mit anzugeben. Erinnerst du dich an das, was die Ziele waren? Gut, denn darauf haben wir es jetzt endlich abgesehen. Folgende Reihenfolge ist bei der Zerstörung empfehlenswert (wenn nicht schon zerstört):
  1. Schild/Die Barriere
  2. Kommandobrücke/Kollektiver Kern
  3. Kombüse & Casino/Kantine & Unterhaltungszentrum (optional s.o.)
Und nochmal als Hinweis: Nicht die Unterkünfte/Regenerierstation!
Die Spannung steigt ins unermessliche. Hast du deinen ersten Kampfbericht erhalten? Ich wette du hast deinen ersten Sieg errungen. Herzlichen Glückwunsch. Du machst dich echt gut. Zumindest soweit ...
Du musst jetzt so oft einen Angriff fliegen, bis du die obige Liste abgearbeitet hast. Auch hier kannst du natürlich zwischendurch immer wieder Spionagesonden/Spy's senden, damit du nicht die Übersicht verlierst.
Bei den vielen Kämpfen mögen dir ein paar Jägern/Scouts verloren gehen. Das ist aber Kollateralschaden. Mit dem neuen Schiff kannst du die 100x wieder rein holen! (Achtung: Der letzte Satz könnte Spuren von mathematischer Unstimmigkeit enthalten.)

3.5. Du darfst

Sobald du die Liste oben abgearbeitet hast, ist es nur noch ein letzter Angriff, der dich und dein neues Schiff trennt.
Schicke ein letztes mal deine komplette Flotte + Marine-Fregatte/deinen Infiltrator. Hier gibt es nichts weiteres zu beachten, außer: Keine Marschflugkörpern/Torpedos dieses mal! Alles, was du jetzt noch auf dem Schiff zerstörst, musst du hinterher auch wieder aufbauen!
(Für später mal: Spoiler Bei feindlichen Schiffen (also nicht den Unbemannten) empfiehlt es sich trotzdem noch Marschflugkörpern/Torpedos mitzuschicken mit dem Ziel auf die Schilde. Ist dein Feind aktiv, kann er zwischen dem Schicken und dem erfolgten Angriff noch schnell die Schilde ausbauen und deine Übernahme scheitert. Merk dir das einfach für später. )
3 ... 2 ... 1 ... Deins!

3.6. Geschafft ... aber noch lange nicht fertig ...

Gratulation. Anfangs habe ich noch an dir gezweifelt, wie ich an jedem Möchtegern-Kommandanten zweifle. Aber mittlerweile bist du gar nicht mehr so grün hinter den Ohren.
Am besten du gibst deinem neuen Schiff gleich einen neuen Namen, und machst den Rest auch so, wie du es bereits mit deinem ersten Schiff getan hast. Und dann heißt es weiter suchen, nach noch mehr unbemannten Schiffen. Ein waschechter Kommandant kann nie genug haben!

4. Ein Ausblick ...

Glaub' jetzt bloß nicht, dass du schon das ganze Universum gesehen hast! Das war nur ein erster Schritt. Doch meine Hilfestellung hört hiermit auch auf.
Als letztes möchte ich dir jedoch noch einen Ausblick geben, auf das, was kommt:
Wie du mittlerweile wissen solltest, hast du für jedes System nur eine begrenzte Menge von Rohstoffen.
Ich geb' dir 'nen Tipp: Die Menge hängt von der Anzahl der Schiffe ab, die du beim ersten Betreten des Systems deine nennst.
Deshalb hier noch ein Tipp: Übernehme noch zwei bis drei weitere Schiffe. Erst dann ist ein Sprung in das nächste System wirklich sinnvoll!

Achja, noch etwas: Dein FTL-Antrieb braucht 2 Stunden zum Aufladen. Wenn du also springst, musst du dich erst 2 Stunden dort im unbekannten System behaupten, bevor du weiter bzw. zurück springen kannst. Springe am besten immer mit allen Schiffen auf einmal.
Und Anfangs ist es wirklich keine Schande zu fliehen!

Ebenso solltest du dich wirklich nur in einem umkämpften System aufhalten, wenn du auch aktiv dabei bist. Über Nacht und wenn du mal sonst keine Zeit haben solltest, sind die sicheren Systeme einfach sicherer. Sichere Systeme sind auf der Galaxie-Karte mit dem Zusatz "Safe-Zone" gekennzeichnet.

5. Viel Erfolg

An dieser Stelle verlasse ich dich. Es gibt noch viele weitere Möchtegerne, die Kommandant wie du werden wollen. Und glaub mir eines: Viele halten bis hierhin nicht durch!
Wie auch immer, vielleicht sieht man sich ja mal wieder.

Viel Erfolg und Glück bis dahin,
Dein Kommandant Vollkorn
Zuletzt geändert von Vollkorn am Fr 1. Mär 2013, 15:03, insgesamt 12-mal geändert.
voll kornig
Vollkorn
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 22:27

Re: Vollkorn's Fibel für Anfänger

Beitragvon Vollkorn am Di 29. Jan 2013, 15:27

Kritk und Verbesserungsideen sind sehr Willkommen.
Ich freu mich auch, wenn ihr einfach schreibt "Gefällt mir", oder "Hat mir geholfen". Dann weiß ich zumindest, dass es die Mühe Wert war :)

Achja, wenn es möglich wäre, würde ich gerne die Soraz-Begriffe um die Raltark-Begriffe erweitern. Es gilt ja das gleiche Spielprinzip für beide Spezies ;)
Wenn es also jemanden von den Raltark möglich wäre, mir die passenden Begriffe zu nennen, werde ich den Beitrag erweitern.

Schöne Grüße,
Kommandant Vollkorn
voll kornig
Vollkorn
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 22:27

Re: Vollkorns Fibel für Anfänger

Beitragvon RononDex am Di 29. Jan 2013, 21:49

schöner text, spannend zu lesen
RononDex
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 22:20

Re: Vollkorns Fibel für Anfänger

Beitragvon BlackMamba am Mi 30. Jan 2013, 04:38

Super geschrieben, Kompliment. Eine sehr verständliche Erklärung.
Macht Spaß zu lesen und kann man jeden ans Herz legen.
BlackMamba
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 7. Jan 2013, 02:56

Re: Vollkorns Fibel für Anfänger

Beitragvon Vollkorn am Fr 1. Feb 2013, 17:36

Danke für die netten Worte. War die Mühe ja keinesfalls umsonst :)

Da die Fibel anscheinend so gut angenommen wird, überlege ich, ob ich sie noch erweitern sollte.
Mir schweben vor allem Themen wie Objekte, Verteidigungen/Flotten usw. vor.
Wenn jemand findet, dass ich unbedingt etwas noch genauer erklären sollte, dann schreibt es hier bitte. Ich versuche das einzubinden :)

Und vielleicht schafft es Averlion ja auch noch, die Begriffe der Soraz um die der Raltark zu erweitern. Dann würde es auch neuen Raltarkspielern helfen :)

Schöne Grüße,
Vollkorn
voll kornig
Vollkorn
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 22:27

Re: Vollkorns Fibel für Anfänger

Beitragvon Vollkorn am Di 5. Feb 2013, 17:05

Okay, habe die "Fibel für Weltraumreisende" veröffentlicht. Da beschäftige ich mir vor allem mit dem ersten Sprung. Das ist quasi die Fortsetzung der "Fibel für Anfänger".

Ich habe mich jetzt erst mit diesem Thema beschäftigt, da bei uns im Konvoi die Frage wieder auftauchte. Ich hoffe, dass damit allen Spielern, die schon etwas weiter sind, ein wenig geholfen ist. Vom Stil und Aufbau her ist sie dieser sehr ähnlich. Dadurch ist ein direktes weiterlesen möglich.

Wer es verpasst hat, die "Fibel für Weltraumreisende" findet ihr hier: http://forum.final-cumeda.de/viewtopic.php?f=17&t=623

Schöne Grüße,
Vollkorn
voll kornig
Vollkorn
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 22:27

Re: Vollkorns Fibel für Anfänger

Beitragvon Bonejones am Di 26. Feb 2013, 13:05

Hallo Vollkorn..

Gratulation zu dieser Ausgesprochen guten und verständlichen Anleitung. Bei einien Punkten möchte ich aber etwas anmerken weil wir nicht ganz einer Meinung sind.

Vollkorn hat geschrieben:.....Okay, machen wir uns auf die Suche nach deinem Opfer. (Diesen Schritt empfiehlt es sich eventuell auch schon zwischendurch zu machen.)
Das möchte ich dringed empfehlen!

Vollkorn hat geschrieben:Ich empfehle dir Schiffe zu übernehmen, die max. 50 Punkte haben. Am besten und einfachsten sind Schiffe mit ca. 15 Punkten. Sobald du eins gefunden hast, sende deine Spionagesonden um einen Bericht über das Schiff zu erhalten.
Auf folgendes solltest du besonders achten:
  • Verteidigung: Am besten hat das Schiff gar keine
  • Schild: Desto niedriger, desto weniger musst du Angreifen
  • Patrouille: Am besten befindet sich keine Einheit auf Patrouille.
  • Gebäude: Hier sind vor allem folgende Gebäude interessant (Auch hier gilt: desto niedriger die Stufe, desto besser):
    • Kommandobrücke
    • Unterkünfte
    • Kombüse
    • Casino
Okay, hast du dein Opfer gefunden? Dann parke am besten direkt daneben.

Ich empfehle alle Punkte außer der Kommandobrücke zu ignorieren, vor allem sofern es sich um graue Schiffe handelt Spoiler (graue sind jene die niemanden mehr gehören, je höher die Punktzahl desto weniger müsst Ihr später investieren um vorwärts zu kommen .
Die Brücke und Schilde sind die einzigen Einrichtungen die Zerstört sein müssen und daher die einzigen bei denen es wirklich von Vorteil ist wenn sie niedrig ist. Die Schilde müssen dabei gänzlich zerstört sein (Stufe 0) die Brücke lässt sich nur auf 1 senken und nicht zerstören)
Bei den Punkten zur Verteidigung muss ich Vollkorn natürlich recht geben ... es sei denn ihr habt genug (deutlich überlegene) Angriffskraft.

Auch das Maxiumum von 50 Punkten erschließt sich mir nicht Spoiler , meine ersten Eroberungen beim Feind hatten als Premisse das die Schiffe mindestens 700-1000 Punkte hatten und mein erstes graues hatte z.B. mehr als 1700 Punkte .
Zu lange nach lohnenden grauen suchen lohnt sich heutzutage nicht mehr, die Punktzahl ist dabei quasi egal aber sicher gilt dabei je höher desto besser. Bei feindlichen Schiffen empfehle ich nicht jedes X-Belibige Schiff zu nehmen, es gibt genug "gute" Ziele, bedenkt was ein Infiltrator kostet, was grade am Anfang eine besondere Bedeutung hat.
Hierbei noch eine Bitte: achtet etwas daruf einem Spieler nicht alle oder das letzte taugliche Schiff abzuköpfen, vor allem wenn Ihr schon größer seid. Das wirkt sich erfahrungsgemäß extrem demoralisierend aus, die meisten Spieler hören dann leider ganz auf und wir sind hier noch recht wenige! Ihr könntet Euch dabei selbst den künftigen Spaß rauben..

Vollkorn hat geschrieben:3.3. Was ist überhaupt das Ziel?

Vielleicht sollten wir zuerst über das Ziel reden, bevor du dich blind an einen Angriff wagst.
Es ist wichtig, dass folgendes für dein Zielschiff erfüllt ist, bevor du deine Marine-Fregatte sendest:
  1. Der Schild sollte unten sein
  2. Es sollte weder Verteidigung noch Patrouille vorhanden sein
  3. Die Kommandobrücke muss auf Stufe 1 sein
  4. Kombüse und Casino müssen zerstört sein
  5. Achtung: Die Unterkünfte sollten auf der Stufe bleiben, auf der sie schon vorher waren.
(Erklärung: Grund für 1. und 2.: Wenn deiner Übernahme nichts mehr entgegen gesetzt werden kann, kann deine Marine-Fregatte auch nicht zerstört werden, bevor sie ihre Arbeit erledigen kann.
Grund für 3.-4.: Die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme errechnet sich aus eben diesen Faktoren. Die Kommandobrücke gehört einfach auf die niedrigste Stufe. Der zweite Faktor ist die Moral der Mannschaft. Und diese berechnet sich wiederum aus dem Verhältnis von der Stufe der Unterkünfte zum Casino bzw. zur Kombüse. )


Wenn genug Zeit vorhanden ist und es sich um graue Schiffe handelt ist es gänzlich unbedeutend wieviel versuche man benötigt bis es klappt. Die Wahrscheinlichkeit ist abhängig von der Moral des Feindes zwischen 10% und 90% und wird JEDEN Anflug aufs neue berechnet.
Nur bei einem feindlichen Schiff ist die Zeit jedoch von Bedeutung da die Möglichkeit besteht das der Spieler online kommt und reagiert bevor die Übernahme vollzogen wird. Dennoch empfehle ich in diesem Falle nicht grundsätzlich die Kombüse und das Casino vollständig zu zerstören, oft reicht es die Moral des Feindes etwas zu senken. Die Moral wird übrigens durch einen weiteren Faktor beeinflusst und das sind Verluste. Es ist oft nicht nötig die für die Moral nötigen Einrichtungen anzugreifen oder um mehr als 3-5 Stufen zu senken. Effektiv ist dabei vor allem die weniger ausgebaute Einrichtung anzugreifen und sich auf diese eine zu beschränken. Die teuren Ausbauten der höchsten Stufen der anderen Einrichtung bleiben einem so erspart.

Vollkorn hat geschrieben:3.5. Fast geschafft

Sobald du die Liste oben abgearbeitet hast, ist es nur noch ein letzter Angriff, der dich und dein neues Schiff trennt.
Schicke ein letztes mal deine komplette Flotte + Marine-Fregatte. Hier gibt es nichts weiteres zu beachten, außer: Keine Marschflugkörper dieses mal! Alles, was du jetzt noch auf dem Schiff zerstörst, musst du hinterher auch wieder aufbauen!
3 ... 2 ... 1 ... Deins!


Bei einem feindlichen Schiff unbedingt DOCH Marshflugkörper mitschicken und zwar mit dem Ziel Schilde oder Brücke (Auch wenn keine Schilde mehr da waren und die Brück bereits auf 1 ist. Der Hintergrund ist der Fall das der Gegner, wenn er online kommt, nur eine zusätzlich Stufe Brücke oder Schilde neu bauen muss und die Übernahme somit vereitelt werden könnte. Tut er es nicht richtet Ihr aber KEINE zusätzlichen Schäden an, sind keine Schilde da werden diese auch nicht weiter angegriffen und ist die Brücke bereits auf Stufe eins wird kein zusätzlicher Schaden erzeugt!"

Anmerkung vom Raltark-Soraz Translator:
Für Neulinge die auf Seiten der Raltark spielen ist diese Anleitung genau die gleiche aber es sind einige Namen für Schiffe und Einrichtungen anders:
Scout = Jäger
Rakete = Torpedo
Infiltrator = Marinefregatte
Executor = Schlachtschiff
Barriere = Schild


___________________________________________________________________________
@ Vollkorn Tut mir leid das mein Beitrag so lang geworden ist, solltest Du einige der Punkte in Deine Anleitung einarbeiten können wir meinen Beitrag auch kürzen / löschen. damit es wieder übersichtlicher wird.
Auf jeden Fall: gute Arbeit

Wer noch ein paar andere Aspekte oder Tipps lesen mag findet hier etwas was ich vor einiger Zeit angefangen habe:
Planet Express Special Episode II - FAQ - the rookie guide
Zuletzt geändert von Bonejones am Di 26. Feb 2013, 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

Re: Vollkorns Fibel für Anfänger

Beitragvon Vollkorn am Di 26. Feb 2013, 14:34

Hallo Bonejones (und die anderen. Du redest anfangs von "wir"?),

schön, dass sich noch andere um dieses Thema kümmern. Ich werde mich mal die Tage dran setzen und deine Vorschläge mit einbauen und ggf. auf deine Antwort verweisen, dann brauchst du die jeweiligen Teile nicht entfernen.

Ich gebe dir vollkommen Recht in Bezug auf die Punkte. Ich wollte die Fibel nur erstmal für die wirklichen Anfänger schreiben und deshalb so unfrustrierend wie möglich machen. Die Hinweise mit der Moral etc. werde ich aber auf jeden Fall noch einbauen.

Deine "FAQ - the rookie guide" scheint auf jeden Fall auch einen Blick Wert zu sein. Wenn ich ehrlich bin, hab ich mir den Thread vorher nämlich noch nicht durchgelesen bzw. überhaupt gesehen gehabt. Das werde ich auch sehr bald nachholen. Es lässt sich bestimmt des öfteren auf deinen Guide verweisen. Ich will ja jetzt nicht deine Arbeit in meine Kopieren und als meine ausgeben. Mit Plagiaten hat man ja heutzutage schon sowieso genug zu tun :D

Herzlichsten Dank für die ehrliche Kritik,
Kommandant Vollkorn

P.s.: Vielleicht möchtest du dir auch noch meinen 2. Teil antun? Ich denke, dass du vor allem in Bezug auf's Springen momentan mehr Erfahrung hast als ich.
voll kornig
Vollkorn
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 22:27

Re: Vollkorns Fibel für Anfänger

Beitragvon Bonejones am Di 26. Feb 2013, 16:12

Wir bezog sich nicht auf meine "multiplen Persönlichkeiten" sondern meinte "Du und Ich" (wir beide)...

Mit der Rookie-Guide hatte ich das gleiche Ziel wie Du, nur da meine Beiträge aufgrund Ihrer Vielzahl in einem eigenen kleinen Unterbereich gelandet waren finden sie scheinbar nicht mehr so viel Beachtung.. Auch da waren alle zum Teilnehmen eingeladen.. grundlegend hast Du fast alles was bei mir auftaucht ebenfalls behandelt nur ordentlicher und strukturierter.. (Ich habe in wesentlichen eh nur auf PN´s zurückgegriffen in denen ich anderen Spieler ingame auf Fragen geantwortet hatte...)

Es macht auch nix wenn meine Antwort später von mir gelöscht wird sondern wird eher der Übersichtlichkeit in Deinem Thread förderlich sein glaube ich.. die meisten Leute werden sich eh nicht alle Antworten sondern eher den Hauptbeitrag durchlesen..


so long

Bone
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

Re: Vollkorns Fibel für Anfänger

Beitragvon Vollkorn am Do 28. Feb 2013, 01:32

Okay, hab die Fibel jetzt um die genannten Punkte erweitert. Danke nochmal für die vielen Hinweise :)

Ich bräuchte noch Raltark-Übersetzungen von:
  • Sensoren bzw. Sensorik
  • Korvette
  • Spionagesonden
  • Fregatte
  • Kommandobrücke (zentraler Datenkern, oder so ähnlich war das, oder?)
  • Unterkünfte

Bonejones hat geschrieben:
Vollkorn hat geschrieben:.....Okay, machen wir uns auf die Suche nach deinem Opfer. (Diesen Schritt empfiehlt es sich eventuell auch schon zwischendurch zu machen.)
Das möchte ich dringed empfehlen!

[...]

Auch das Maxiumum von 50 Punkten erschließt sich mir nicht Spoiler , meine ersten Eroberungen beim Feind hatten als Premisse das die Schiffe mindestens 700-1000 Punkte hatten und mein erstes graues hatte z.B. mehr als 1700 Punkte .

Hab das mal dementsprechend angepasst. Letztendlich muss der Spieler ja selbst wissen, was er sich zutraut und was nicht.

Bonejones hat geschrieben:Wenn genug Zeit vorhanden ist und es sich um graue Schiffe handelt ist es gänzlich unbedeutend wieviel versuche man benötigt bis es klappt. Die Wahrscheinlichkeit ist abhängig von der Moral des Feindes zwischen 10% und 90% und wird JEDEN Anflug aufs neue berechnet.

Auch das hab ich noch einmal ein wenig ausführlicher erklärt und als weniger wichtig dargestellt.

Bonejones hat geschrieben:Bei einem feindlichen Schiff unbedingt DOCH Marshflugkörper mitschicken und zwar mit dem Ziel Schilde oder Brücke (Auch wenn keine Schilde mehr da waren und die Brück bereits auf 1 ist. Der Hintergrund ist der Fall das der Gegner, wenn er online kommt, nur eine zusätzlich Stufe Brücke oder Schilde neu bauen muss und die Übernahme somit vereitelt werden könnte. Tut er es nicht richtet Ihr aber KEINE zusätzlichen Schäden an, sind keine Schilde da werden diese auch nicht weiter angegriffen und ist die Brücke bereits auf Stufe eins wird kein zusätzlicher Schaden erzeugt!"

Da sich diese Fibel ja eigentlich nicht an Spieler richtet, die bereits gesprungen sind und Feindkontakt haben, bzw. einen Feind angreifen hab ich das nicht mit eingeplant. Aber es ist auf jeden Fall eine Erwähnung wert. Deswegen hab ich das mal in einen Spoiler mit eingefügt.


Und ich hab nun auch deinen "rookie guide" und Thrawns Aufbau-Strategie verlinkt. Kann ich nur aufs Wärmste empfehlen. Du gehst bei deinem guide auf jeden Fall nochmal ein Stückchen weiter ins Detail.

Schöne Grüße,
Kommandant Vollkorn
voll kornig
Vollkorn
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 22:27

Nächste

Zurück zu Rund ums Spiel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast