Vom Planetenkult und Kultivieren eines Planeten im Konvoi

Ihr habt Ideen was man besser machen könnte oder Kritik, hier könnt Ihr euch auslassen

Re: Vom Planetenkult und Kultivieren eines Planeten im Konvo

Beitragvon mfrah am Mi 9. Okt 2013, 22:48

Planeten im System

Also ich würde sagen dass jeder spieler jeden Planeten nur einmal anfliegen kann und dafür ein Boni bekommt z.b. eine größere menge Rohstoffe, bestimmte menge Flotte, oder´ne bestimmte menge Forschung alles im wechsel evt.noch was anderes.
Wenn die Planeten dann angeflogen wurden beibt der Planet natürlich für weitere spieler bestehen,
hat den forteil dass alle was davon haben, Systeme durchforsten und nicht mehr an einer stelle bleiben.
mfrah
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Okt 2013, 22:30

Re: Vom Planetenkult und Kultivieren eines Planeten im Konvo

Beitragvon Nightmare am Do 10. Okt 2013, 21:00

ich würde vorschlagen, dass man einen bis 3 Planeten pro Tag anfliegen kann und diese einem etwas in prozentualer gewichtigkeit bringen zb.:

Planet A:
10% : Narodium, Menge 1000-100000
1%: Fund von SS
30%: Fund von Energie, Menge....
2%: Fund von Cr. (50-250)
Rest: ohne Fund

Planet B:
5%: Fund von Fregis (1-2)
10%: Fund von Korvs (1-3)
25%: Fund von Computerkernen (30-100)
2%: belibiebige Forschung +1 (1-2 Forschungen)
Rest: ohne Fund

usw.....

Die entsprechenden Funde kann man versuchen an eventuelle Beschreibungen der Ressourcen der Planeten anpassen
zB.: Beschreibung sagt aus: Wenig einwohner, wüstenplanet--> Fund: wenige Schiffe, viel energie, mittelmäßig Nar/Met, wenig Forschung/computerkerne,
Beschreibung sagt aus: Planet war hochburg der Techforschung: --> Fund mittelmäßig Schiffe, viel Forschung/comkerne, wenig ress
Ehemaliger Weltraumhafen: -->fund: viel met/nar, wenige schiffe/energie, kaum forschung
Blühende Metropole:-->fund viele Schiffe, mittelmäßig-viel: ress, mittelmäßig forschung
planet wurde vor jahrhunderten im Krieg beinahe zerstört und ausgebeutet: Fund: wenig schiffe, viel nar/met, kaum energie, keine forschung/comkerne

und so weiter,
Beschreibung, Fundmöglichkeiten mit % angabe würden in der Info des Planis stehen
Das anfliegen würde über Jäger reichen, die ress, etc würden sofort dem schiff gut geschrieben werden. Deshalb so, weil man ja nicht weiß, was alles man aufnehmen müsste und würde deshalb ein einfaches system (sofortige Gutschrift bevorzugen). Planeten werden dann aufgrund der begrenzten anflugmöglichkeit nicht als objekte für die 5% zerstörungsrate gezählt, sondern als sonderobjekte

eventuell bekommt man auf diesen auch besondere items fürs inventar.
Benutzeravatar
Nightmare
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 20:13

Re: Vom Planetenkult und Kultivieren eines Planeten im Konvo

Beitragvon Nightmare am Do 10. Okt 2013, 21:14

man könnte auch die Planeten in kampfsystemen lohnender machen um sammel und kampfpunkte zu erstellen.

Zu den Beschreibungen:
man muss nicht alles individuell machen, es könnte auch sehr ähnliche bis gleiche beschreibungen vorkommen mit veränderten % angaben.
es gibt ja schließlich nicht nur vollkommen unterschiedliche planeten.

Benutzeravatar
Nightmare
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 20:13

Re: Vom Planetenkult und Kultivieren eines Planeten im Konvo

Beitragvon Nightmare am Do 10. Okt 2013, 21:19

Noch was:

Man könnte ein Inventaritem "Gold" einbauen, welches man zb auf bewohnten Planeten finden kann, umso bewohnter, umso mehr.
Dieses könnte man dann in einer zusatzoption unter Handel gegen täglich wechselnde Angebote eintauschen.
die Goldmengen, die auffindbar sind, sollten dann natürlich zu den verlangten Preisen im Handel im guten Verhältnis stehen, nicht zu vorteilhaft, aber auch nicht zu schlecht.
Benutzeravatar
Nightmare
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 20:13

Re: Vom Planetenkult und Kultivieren eines Planeten im Konvo

Beitragvon Zorap am Di 11. Mär 2014, 20:31

interessante Ideen^^
"Der Weite Weg ist nur ein Katzensprung im Geiste des Denkers"
Benutzeravatar
Zorap
 
Beiträge: 65
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 19:57

Re: Vom Planetenkult und Kultivieren eines Planeten im Konvo

Beitragvon Averlion am Do 13. Mär 2014, 08:46

Das hört sich eigentlich echt schon gut an. Nur mit einem habe ich Probleme. Das mit dem Bewohnten Planeten.
Das passt nicht so wirklich in das Konzept das ich mir mit Final Cumeda vorstelle. Häufig wird das aber irgendwie übersehen.
Auch wenn bisher die Story nicht wirklich ausgearbeitet noch wirklich dargestellt ist, ist das doch ein ziel von mir.
Die Soraz fliehen von ihrem Heimatplaneten Cumeda und suchen die alte Heimat. Sie sind auf der Flucht, warum helfen die Leute auf den Planeten den fliehenden nicht? Sind das alles Schweizer die die neutral sind und nichts damit zu tun haben wollen was die Raltark und Soraz da miteinander machen? Keiner ergreift Partei, keiner gewährt zuflucht?
Irgendwie schwer vorstellbar.
Warum die Planeten an sich bewohnbar sind und die Soraz dennoch nicht dort ihre neuen Platz suchen lässt sich zu mindestens damit begründen das die Raltark immer noch hinter ihnen her sind und das sie eben die wirkliche alte Heimat suchen. Den richtigen Platz wo sie hingehören.

Vorschlag für eine Begründung warum die Planetenbewohner nicht helfen oder eine andere Idee die ohne diese Bewohner auskommt?
Bild
FOLLOW US ON
BildBild
Benutzeravatar
Averlion
Administrator
 
Beiträge: 523
Registriert: Do 7. Jan 2010, 23:40

Re: Vom Planetenkult und Kultivieren eines Planeten im Konvo

Beitragvon Bonejones am So 23. Mär 2014, 04:34

Vorschlag für eine Begründung warum die Planetenbewohner nicht helfen oder eine andere Idee die ohne diese Bewohner auskommt?


Ja:

a)
Die Zivilisationen auf den Planeten sind technologisach noch so rückständig das sie noch keine Raumfahrt betreiben oder erst damit grade begonnen haben ( so unserer Technikstufe z.b.)
D.h. Intilligenzgrad und entwicklung reichen noch nicht aus.

b)
Spezies die einer vollständig anderen Ebene von Existenz anghören. Z.b. Energie oder Kristallwesen

c)
neutrale Spezies (Händler) die ggf Bonis verursachen aber mit jeder Spezies Handel treiben werden (deren Planeten könnten z.b. Erträge im Nahen Raum verbssern

d)
feindliche Spezies
Benutzeravatar
Bonejones
 
Beiträge: 281
Registriert: So 29. Jul 2012, 11:39

Re: Ideenliste

Beitragvon miguel01 am Do 10. Apr 2014, 14:48

Hallo bin selber Softwareentwickler, Studium der Informatik.

Hier ein paar Ideen:

1. Planetoiden

Piraten oder Schmuggler Basis

jeder Spieler max 5 mal anfliegen spezielle Missionen anzunehmen (militärische Missionen)

Mission Beispiel: einen Weltraumsektor (Koordinaten 1- 10) abfliegen und die Strecke von unliebsamen Gesindel befreien. Dies kann evtl. im separaten Browser Fenster interaktiv geschehen mit einem einzelnen Jäger oder sonstigem Schiff vorbild wäre hier Offline-Game Freelancer.

Belohnung: Ressourcen in Abhängigkeit des Schwierigkeitsgrad oder sogar spezial Item wie
Forschung Stufe 20+ oder Ausbau auf Stufe 20+ oder besondere Waffen / Schilde


2. Planeten

Planet als dauerhafter Handelsposten einer neutralen Rasse
wer einen solchen Handelsposten anfliegt kann nicht angegriffen werden falls er innerhalb eines gewissen Radius zu dem Planeten ist, wird er vorher angegriffen ist der Angriff legitim
jeder Spieler max 5 mal anfliegen um direkten Handel zu betreiben (Null Transportzeit)
evtl spezielle Missionen anzunehmen (zivile Missionen)

Mission Beispiel: Rettung oder Konvoi Eskortierung
Rettung an Koordinate X,Y eine Person einsammeln
Eskortierung muss Handelsware (Metall, Energie, Narodium) selber oder ein Konvoi abliefern.
Bei Konvoi darf kein Schiff des Konvoi zerstört werden.

Belohnung: Ressourcen in Abhängigkeit des Schwierigkeitsgrad oder sogar spezial Item wie
Forschung Stufe 20+ oder Ausbau auf Stufe 20+


Allgemein:

Die Planetoiden sind schwer zu finden oder erreichen.
da in einem Nebel versteckt, keine Sensoren, Blindflug
Strahlengürtel schädigt Besatzung und Flotte ( bis hin zu Tod (Besatzung) und Zerstörung (Jäger etc)

Position bei jedem Start neu ist, generell keine Anzeige von Planetoiden im Browser nur nach erstem Besuch via Logbuch Eintrag in der selben Session wiederzufinden.

Habe noch mehr Ideen weis nur nicht ob überhaupt realisierbar ?

Viele Grüsse

Miguel01
miguel01
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Apr 2014, 14:05

Vorherige

Zurück zu Verbesserungsvorschläge und Ideen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron